Vortragsbild

Statische und dynamische Deformationsmessungen von Brücken mit verteilten faseroptischen Sensoren

Werner Lienhart
, Prof. Dr.
, TU Graz
10. März 2023 | 10:30-11:00

Geodätische Deformationsmessungen von Brückenbauten werden üblicherweise mit Totalstationen oder GNSS Sensoren durchgeführt. Diese Messverfahren ermöglichen nur die punktweise Erfassung des Deformationsverhaltens. Im Gegensatz dazu können verteilte faseroptische Sensoren den Dehnungsverlauf eines Brückendecks lückenlos bestimmen. Je nach eingesetzter Technologie können langsame, temperaturinduzierte Deformationen oder Vibrationen aufgrund des Verkehrs erfasst werden. Anhand eines Brückenmodells und der Messungen an einer realen Autobahnbrücke werden die Möglichkeiten und Herausforderungen des faseroptischen Einsatzes diskutiert.