Logo GeoMonitoring

Programm

Die Tagung GeoMonitoring 2013 findet im Stilleweg 2 am Geozentrum Hannover der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) statt.
PDFTagungsprogramm zum Ausdrucken (wird der Tagungsmappe beiliegen)

 

 

Donnerstag, 14. März 2013

13:00

Begrüßung und Eröffnung

Prof. Dr. U. Sörgel, Institut für Photogrammetrie und GeoInformation, Leibniz Universität Hannover

13:10

Grußworte

Prof. Dr. E. Barke, Präsident der Leibniz Universität Hannover

Prof. Dr. H.-J. Kümpel, Präsident der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

13:20

PDFBeiträge der Landesvermessung zum Geomonitoring

Dr. C.-H. Jahn, Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen

Satellitengestützte Radarinterferometrie

13:45

Satellite Earth Observation: state of art and perspectives for the GeoHazard scientific community

Dr. S. Stramondo, Istituto Nazionale di Geofisica e Vulcanologia, Italien

14:25

PDFBewegungsdetektion mittels SAR Interferometrie - Anwendungsfelder in der angewandten Geologie

Dr. F. Kühn und C. Wolf, Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Hannover

14:50

PDFEvaluation von satellitengestützter Radarinterferometrie und Nivellement beim Monitoring von Höhenänderungen an CornerReflektor-Standorten

Prof. Dr. W. Busch und Dr. M. Schäfer, Institut für Geotechnik und Markscheidewesen, TU Clausthal

15:15

Pause

Geomonitoring und Seismizität

15:35

PDFMikroakustisches Monitoring in Bergwerken zur Bewertung aktueller Rissprozesse

Dr. D. Kaiser, Dr. T. Spies und Dipl.-Ing. H. Schmitz, Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Hannover

16:00

PDFVerformungsmessungen in Bereichen erhöhter mikroakustischer Aktivität

Dr. J. Hesser, Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Hannover

16:25

PDFSeismisches Monitoring geothermischer Anlagen

Dr. U. Wegler, Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Hannover

16:50

Pause

Monitoring von Städten und Infrastruktur

17:10

PDFÜberwachung von Brückentragwerken mit ingenieurgeodätischen Verfahren und Sensoren der Baumesstechnik

M.Sc. C. Schmitt, Dr. H. Neuner, Prof. Dr. I. Neumann, Geodätisches Institut Hannover, Dipl.-Ing. C. von der Haar, Dr. M. Hansen, Prof. Dr. S. Marx, Institut für Massivbau, Leibniz Universität Hannover

17:35

PDFUrban Geohazards - Integrated Approaches in Applied Geophysics for Monitoring of Sinkhole and Landslide Processes

Prof. Dr. C. Krawczyk, Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik

20:00

Abendveranstaltung (Festscheune Meyers Hof, Zoo Hannover)

Freitag, 15. März 2012

Terrestrische Radarinterferometrie

8:30

PDFRadarscanner und Laserscanner - Zwei Systeme, die sich ergänzen

Dipl.-Ing. H.-P. Hebel, Dr. J. Linke, Prof. Dr. W. Busch, Institut für Geotechnik und Markscheidewesen, TU Clausthal, M. Sc. D. Wujanz, Prof. Dr. F. Neitzel, Institut für Geodäsie und Geoinformationstechnik,
TU Berlin

8:55

PDFLeistungsfähigkeit der bodengebundenen Radarinterferometrie für das Monitoring kleinräumiger Objekte

Dipl.-Ing. M. Lehmann, Dr. B. Riedel, Prof. Dr. W. Niemeier, Institut für Geodäsie und Photogrammetrie, TU Braunschweig

9:20

PDFUntersuchung dynamischer Bauwerkseigenschaften mit terrestrischer Mikrowelleninterferometrie

Dr. G. Läufer, Prof. Dr. M. Becker, Institut für Geodäsie, Prof. Dr. J. Schneider, Dipl.Ing. J. Hilcken, Institut für Werkstoffe und Mechanik im Bauwesen, TU Darmstadt

9:45

Pause

Monitoring von Massenbewegungen

10:00

PDFErfassung von Rissstrukturen und rutschungsinduzierter Bruchprozesse an Lockergesteinshangrutschungen durch hochauflösende Fernerkundung und Nanoseismic Monitoring

Prof. Dr. M. Joswig und Dipl.-Geol. S. Rothmund, Institut für Geophysik, Universität Stuttgart

10:20

PDFGeoelectrical Monitoring of Landslides: Results from the TEMPEL monitoring network

Mag. R. Supper, Mag. D. Ottowitz, Mag. B. Jochum, Mag. S. Kauer, S. Pfeiler, M. Lovisolo, Mag. A. Römer, Geologische Bundesanstalt, Wien

10:40

PDFDie Anwendung von Airborne Laser Scanning auf rutschungsgefährdetem Terrain, Fallbeispiel: Kliffküsten der Halbinsel Jasmund/Rügen

A.d.M. Dipl.-Ing. S. Jany und A. Fredel, MILAN Geoservice GmbH, Spremberg

11:00

PDFAutomatisierte Monitoringsysteme an der Schnittstelle zwischen geotechnischem, geodätischen und strukturellem Monitoring

Dipl.-Geol. T. Singhal-Bohrmann, FUGRO Consult GmbH, Berlin

Übersichtsvortrag

11:20

Erdsystembeobachtung und Erdsystemanalyse

Prof. Dr. R. Hüttl, Geoforschungszentrum Potsdam

12:05

Abschlussdiskussion, anschließend Mittagessen

 

Geozentrum Hannover

Geozentrum Hannover © BGR